Let´s Go  -  BARHUF

 Brigitte Hähnel

Ich erscheine ziemlich pünktlich zum Bearbeitungstermin und erbitte eine Toleranz von 15 Minuten.

Bitte stellt das Pferd mit gründlich gesäuberten Hufen bereit, bei Trockenheit freue ich mich, wenn die Hufe gewässert sind. In der Fliegenzeit denkt bitte an entsprechenden Schutz.

Der Bearbeitungsplatz sollte eben und hell sein und uns ggf. vor Witterungseinflüssen schützen.

Ich betrachte Hufe und Pferd im Stand und im Gang, wir besprechen, was sich seit der letzten Bearbeitung getan hat und was ich nun vorhabe. Der Huf verändert sich, es braucht zu jedem Termin eine erneute Einschätzung. Ich entwickle für jedes Pferd einen individuellen Plan, bleibe aber flexibel. Je länger ich euer Pferd kenne, um so kürzer fällt in der Regel die Beurteilung aus. Manchmal mache ich Fotos.

Während der Bearbeitung konzentriere ich mich voll auf das Pferd und mein Handwerk. Bitte seid auch ihr ganz bei eurem Pferd, achtet darauf, dass es ruhig steht, gebt mir Bescheid, wenn euch etwas auffällt und ich  -aus welchen Gründen auch immer-  absetzen soll.

Abschließend führt ihr das Pferd wieder vor und wir besprechen, wie und wann es weiter geht.

                 Kellinghusen                                                Barhufpflege Brigitte Hähnel                                            0176-23563491